Impressum

Herausgeber:

Metallbau Heidenau GmbH
Gabelsbergerstraße 4 • 01809 Heidenau

Telefon +49 (0) 3529 59718-0
Telefax +49 (0) 3529 5971810

info@metallbau-heidenau.de
www.metallbau-heidenau.de

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Stephan Hummitzsch
Techn. Geschäftsführer: Dipl. Betriebswirt VWA Alexander Hummitzsch                                        Kaufm. Geschäftsführer: Oliver Schneider

Amtsgericht: Dresden • HRB 20532

Gestaltung und Programmierung der Webseite

AMAKOM Werbeagentur GmbH
www.amakom-online.de

Haftungsausschluss

Nutzungshinweise

Die Inhalte dieser Webseiten wurden mit großer Sorgfalt recherchiert. Trotzdem kann keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen gegeben werden.

Für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetangebotes oder daraus stammende Komponenten entstehen, kann keine Haftung übernommen werden.

Verweise und Links

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links oder von dort aus weiterführender Links übernehmen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte und Urheberschaft der verlinkten Seiten hat der Autor keinen Einfluss.

Bei Verweisen auf fremde Webseiten (”Hyperlinks”) wird eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hatte und es ihm technisch möglich und zumutbar war, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu unterbinden.

Urheberrecht

Die Verwendung von Abbildungen und Texten dieser Internetseiten, die über den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hinaus gehen, bedürfen der schriftlichen Genehmigung.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier:  Datenschutz.pdf

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt davon unberührt.